Zahlungsmethoden bei Online Casinos

casino Zahlungoptionen

Online Spielhallen werden heutzutage immer beliebter. Viele Spieler sind auf der Suche nach den besten Online-Casinos mit Mindesteinzahlung. Zur Entscheidung, bei welchem Anbieter man spielen möchte, tragen die möglichen Zahlungsmethoden bei. Bevor man sich für ein bestimmtes Zahlungsmittel entscheidet, sollte man sich vergewissern, dass der Anbieter über eine gültige Lizenz verfügt. Unsere Liste der besten deutschen Online Casinos bietet nur staatlich lizenzierte Casinos an.

Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Zahlungsanbietern ermöglicht es, dass jeder Spieler eine vertraute Methode wählen kann. Einzahlungen und Auszahlungen gehen nach einer Verifizierung problemlos vonstatten. Je schneller die Transaktion erfolgt, desto besser ist es. Besonders beliebt sind Kreditkarten, genauso wie sogenannte eWallets. Das Casino mit PayPal oder Skrill ermöglicht Zahlungen, die mit wenigen Klicks ausgeführt werden können. Ob man sich für eine Casino Einzahlung mit Klarna oder eine andere Methode entscheidet, Sicherheit und verantwortungsvolles Spielen stehen in Online Casinos Deutschland an erster Stelle.

Warum es wichtig ist, die richtige Einzahlungsmethode im Casino zu wählen

Die besten Online Casinos bieten in der Regel verschiedene Zahlungsmethoden an, damit jeder Spieler die passende Option wählen kann. Bevor man sich für eine Plattform entscheidet, sollte man sich unbedingt die in der Region verfügbaren Optionen anschauen. Kreditkarten, E-Wallets, Sofortüberweisungen und Prepaidkarten sind übliche Methoden.

Dabei sollte man sich bewusst sein, dass nicht alle Methoden für die Einzahlung und Auszahlung verfügbar sind. Das trifft vor allem auf die Prepaidkarten zu, die in der Regel nicht für Auszahlungen vorgesehen sind. In diesen Fällen nutzt das Online Casino den Banktransfer als Option, bei der jedoch mit 5 bis 7 Tagen Bearbeitungszeit zu rechnen ist.

Die meisten Einzahlungsmethoden wie Kreditkarten, E-Wallets (Neteller & Skrill), Kryptowährungen, Sofortüberweisungen und Prepaidkarten werden sofort gutgeschrieben. Beim Banktransfer kann es zu einigen Tagen Bearbeitungszeit kommen. Die genauen Details erfahren Sie auf der Webseite des Online Casinos.

Eins ist jedoch zu beachten. Alle, die einen Willkommensbonus beantragen wollen, sollten sich gut darüber informieren, ob die gewählte Zahlungsmethode dafür qualifiziert. Mitunter sind Einzahlungen mit Neteller und Skrill von Bonusaktionen ausgeschlossen. Einige wenige Plattformen bieten hingegen besondere Bonusse an, wenn genau diese Zahlungsoptionen genutzt werden. Außerdem muss auf die Mindesteinzahlung für die Bonusaktivierung geachtet werden.

Astropay logoAstropayBitcoinBitcoinEcopayz new logoEcopayzEntropayEntropay-SeiteGiropay NewGiropayiDebit LogoIDebitInstadebitInstadebit SeiteKlarna payment method logoKlarnaMasterCardMasterCardMuchBetterNetellerNetellerPayPal CasinosPaypalSkrill LogoSkrillSofort CasinosSofortTrustlyTrustlyVisa LogoVisa

    Arten von Zahlungsmethoden in den Casinos

    Wir stellen nun einige der populären Zahlungsmethoden in den besten Online Casinos vor. Nicht immer werden alle Verfahren in einem Casino angeboten. Deshalb sollte man vor der Registrierung unbedingt in den Geschäftsbedingungen lesen, welche Optionen in der Region, aus der man heraus spielen möchte, verfügbar sind. Mehr Details zu den sechs großen Kategorien bei den Einzahlungsmethoden, deren spezielle Methoden über ähnliche Eigenschaften verfügen, gibt es jetzt.

    Zahlungen mit E-Wallets im Online Casino

    E-Wallets sind eine schnelle und sichere Variante, Geld auf das Spielerkonto zu transferieren. Man legt einfach ein Konto beim Gelddienstleister an. Dieses wird mit Echtgeld aufgefüllt. Danach kann man sofort eine Transaktion in die besten Online Casinos durchführen. Es gibt einige Anbieter, die international bekannt sind, darunter Neteller, Giropay, Trustly und Skrill, die von vielen Casinos angeboten werden.

    Transaktionen werden innerhalb von wenigen Momenten gutgeschrieben. Man kann folglich sofort mit dem Spielen loslegen. Einige E-Wallets qualifizieren sich jedoch nicht für die Bonusaktionen. Das sollte man vor der Überweisung beachten und genau überprüfen, sofern man den Willkommensbonus oder andere Bonusaktionen nutzen möchte.

    Kartenzahlung im Casino

    Kreditkarten sind eine der klassischen Methoden, Zahlungen im Online Shop oder in Online Casinos vorzunehmen. Folglich bietet fast jedes der besten Online Casinos diese Option an. Visa, Mastercard und oft auch Maestro stehen auf der Liste der seriösen Gelddienstleister. Die Gutschriften erfolgen sofort und auch die Auszahlung von Gewinnen kann auf die Kreditkarten transferiert werden.

    Wie bei anderen Onlineeinkäufen muss man nur die Kartennummer, das Ablaufdatum, den CVV-Code und den Namen des Inhabers parat haben.

    Einzahlungen Kryptowährungen in Casinos

    Kryptowährungen haben sich ihren Weg auf die digitalen Plattformen gebahnt. Sie gelten als eine der Zahlungsmethoden, die besonders anonym und sicher sind, denn sie basieren auf der modernen Technologie der Blockchain. Für die Transaktion ist nur die E-Mail des Krypto-Kontos notwendig. Andere sensible Bankinformationen müssen nicht angegeben werden.

    Man kommt als Spieler jedoch nicht darum herum, persönliche Angaben bei der Registrierung im Online Casino zu machen. Der Vorteil der Kryptowährungen ist die besondere Schnelligkeit bei den Einzahlungen. Außerdem müssen keine Währungsumrechnungen durchgeführt werden. Die Währungen Bitcoin, Litecoin oder eine der anderen populären Münzen, die im Casino verwendet werden, funktionieren grenzüberschreitend.

    Mobile Zahlungen in Casinos

    Die mobilen Zahlungsmethoden haben sich in den letzten Monaten einen sicheren Platz in den Online Casinos erarbeitet. Diese Option nutzt Zahlungs-Apps, um Transaktionen umzusetzen. Die zwei bekanntesten Methoden sind Apple Pay und Google Pay. Während Apple Pay nur für die iOS- oder Mac-Geräte verfügbar sind, ist Google Pay das entsprechende Gegenstück für die Android-Geräte. Mit wenigen Klicks können die Spieler via App die gewünschten Beträge auf das Spielerkonto überweisen. Wie bei den E-Wallet-Lösungen wird auch bei den mobilen Zahlungsmethoden ein reguläres Bankkonto oder eine Kreditkarte verknüpft.

    Prepaidkarten-Zahlungsmethoden im Casino

    Die Prepaidkarten sind eine sehr gute Lösung für all diejenigen, die hin und wieder im Casino spielen. Das Einzahlungsminimum liegt meist bei 10 Euro. Diese Option ist ebenfalls sehr sicher. Man kauft eine Prepaidkarte beispielsweise an der Tankstelle oder im Supermarkt und gibt den entsprechenden Code auf der Plattform ein. Die Verknüpfung zu einer Kreditkarte oder zu einem Bankkonto ist nicht notwendig.

    Die Prepaidkarten sind sehr anonym, doch kann man damit leider keine Auszahlung im Online Casino vornehmen. In diesem Fall greift das Online Casino bei Auszahlungen auf eine andere Option zurück. In der Regel wird der Banktransfer genutzt, der einige Tage Bearbeitungszeit beanspruchen kann.

    Banküberweisung/EFT-Zahlung in Casinos

    Die Banküberweisung ist eine der traditionellen Einzahlungsmethoden, die sich seit dem Beginn der Online Casinos bewährt hat. Obwohl mittlerweile viele moderne Zahlungsmethoden den Markt erobern, hält sich die Banküberweisung als eine sichere und seriöse Option. Für die Einzahlung wird im Regelfall die Plattform der Hausbank aufgerufen, auf der man unter Nutzung von Tans und Pins die Überweisung durchführen kann.

    Die schnellsten Auszahlungen in Online Casinos

    Bei der Wahl der Zahlungsmethode sollte man immer bedenken, dass die Auszahlungen besonders schnell sind, wenn die gleiche Methode für Einzahlung und Auszahlung genutzt wird. In einigen Fällen wie bei der Paysafecard ist dies nicht möglich. In diesem speziellen Fall setzen die Online Casinos auf die Banküberweisung für die Auszahlung.

    Schnell auszahlende Casinos sind bei den Spielern beliebt, denn wer möchte schon lange auf die Gewinne warten. Die Abwicklung in schnell auszahlenden Casinos sollte nicht länger als 24 Stunden dauern. Ist die Auszahlung vonseiten des Casinos freigeschaltet, muss man noch einmal die regulären Bearbeitungszeiten der Zahlungsmethode hinzurechnen. E-Wallets, Kryptowährungen und andere digitale Anbieter schreiben die Gutschriften innerhalb kürzester Zeit zu. Bei Kreditkarten oder Banküberweisung können 2 bis 5 Tage Bearbeitungszeit hinzukommen.

    Die genauen Zeiten sollten in den Bedingungen der Zahlungsmethoden des Casinos stehen. Bei Bedenken ist es ebenfalls, hilfreich beim Zahlungsdienstleister Informationen hinsichtlich der Bearbeitungszeiten zu erfragen. Eins ist jedoch sicher. Die seriösen Casinos sind darauf bedacht, schnell und sicher die Auszahlungsanforderungen ihrer Kunden zu bearbeiten.